Banner 1 Mittig.jpgBanner 3 Mittig.jpgBanner Mittig.jpg

ADAC-Helikopter

 

 

Seit dem 02.09.19 ist die ADAC Luftrettung mit dem ITH Christoph 66 auf unserem Segelflugplatz in Essweiler stationiert. Durch die Lage unseres Segelfluggeländes ist es dem Helikopter möglich das ausgeschriebene Einsatzgebiet bestmöglich zu bedienen, laut der ADAC-Luftrettung ist der jetzige Standort genau in einem "Loch" zwischen den bestehenden Luftrettungsstützpunkten in der Umgebung.

Da es von den Bewohnern Eßweilers zu Bedenken kam, der Helikopter würde zu einer erhöhten Lärmbelastung im Ort führen, hatten alle Interessierten am Sonntag den 25.08.2019 die Möglichkeit, im Zuge unseres Flugplatzfestes, sich davon zu überzeugen, dass der eingesetzte Hubschrauber vom Typ Airbus H145 durch seine modernen Triebwerke lediglich so laut wie ein Traktor ist. Außerdem werden An- und Abflüge über den Ort vermieden. 

Innerhalb der ersten Woche war Christoph 66 bereits mehr als 20 mal im Einsatz. Dennoch verläuft unser Flugbetrieb reibungslos. Durch gute Absprachen mit den Piloten vor Ort kommt es weder bei Ab- noch Anflügen des Helikopters zu Problemen.
Hier achten wir auch darauf, dem Helikopter bei Einsätzen die oberste Priorität zu geben, damit er schnell zu seinem Einsatzort gelangt. 

Der Luftsportverein bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit der ADAC Luftrettung und wünscht einen erfolgreichen Betrieb und einen schönen Aufenthalt bei uns am Platz.

In den nächsten Monaten wird es immer wieder neue Informationen auf unserer Webseite und auch bei Facebook zum aktuellen Stand geben. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla